AVG-Erkennungen wieder verlässlich!

 

wir haben in der vergangenen Woche Kundenrückmeldungen erhalten und teils auch selber erfahren, dass die AVG-Virenscanner Fehlalarme auf Windows-Dateien erzeugt hatten. Der Hersteller hat diese meist sehr rasch behoben, sodass mit dem Einspielen aktueller Virensignaturen die Erkennung abgestellt werden konnten.

Nun haben die Entwickler die Ursache dafür gefunden. Bei der Zusammenlegung der Virenlabors von AVG und Avast kam es zu Unstimmigkeiten bei den Testsystemen für die Virensignaturen. Dieser Fehler konnte jetzt behoben werden, sodass AVG jetzt keine derartigen False-Positive-Meldungen mehr erzeugt. Nach einigen Tests unseres technischen Supports können wir dieses bestätigen. Somit sind die Erkennungen wieder verlässlich wie eigentlich gewohnt!

Wir sind zuversichtlich, dass Sie damit wieder in ruhigere Fahrwasser kommen und sich entspannt auf den Schutz durch die Virenscanner von AVG verlassen können!

Ransomware Petya ist wieder aktiv!

Ransomware ist 2017 endgültig in der Öffentlichkeit angekommen!

Beide unsere eingesetzten Antiviren Software Pakete
ESET und AVIRA
sind bereits aktualisiert gegen Ransomware!

Was können Sie beitragen!

  • Installieren Sie umgehend die aktuellen Sicherheitsupdates auf veralteten Windows-Maschinen!
  • Setzen Sie auf einen Virenschutz welcher bereits auf die neuen Bedrohungen aktualisiert ist!
  • Kostenlose Schutzsysteme bieten nur Basisschutz. Updaten Sie noch heute!
  • Datensicherung, System und Daten unbedingt extern, getrennt vom System!

Für weitere Fragen über Sicherung und Security stehe ich gerne zur Verfügung. Verlangen Sie ein kontrolliertes Security Angebot von uns.

 

devolo Home Control … Ferienzeit = Einbruchszeit!

Ganz einfach mehr Komfort, mehr Sicherheit und Energie sparen.

Mit devolo Home Control gelingt Ihnen Ihre Hausautomation spielend.

Schaltung von Licht, Heizung und Elektrogeräten per Funkschalter von Ihrem Lieblingsplatz aus automatische Heizungssteuerung per Zeitschaltung oder Raumthermostat.

maximale Kontrolle durch Rauchmelder, Bewegungsmelder und Türkontakt

automatische Lichtschaltung beim Betreten des Hauses

Licht- und Geräteschaltung per Fernbedienung aus 100m Entfernung

Schaltung aller Geräte von unterwegs per Smartphone, Tablet oder PC

Einsicht in den aktuellen Energieverbrauch per App

Fragen?  INFO

IT Monitoring für Sie!

IT Monitoring für ihren Betrieb!

  • Flexible Überwachung 24 Stunden am Tag,
    7 Tage in der Woche
  • Monatlich aussagekräftige und umfangreiche
    Berichte über Ihre IT
  • Überwachung Ihrer Netzwerke,
    Betriebssysteme, Datenbanken,
    Security, E-Mail, Infrastruktur
    und Softwareprodukte
  • Frühzeitige Problemerkennung
  • Schnelle Reaktionszeit

Server-Eye ist eine mittelstandsorientierte Monitoring-Software zur Überwachung von allen wesentlichen Prozessen einer IT-Infrastruktur und ermöglicht Kunden einen sicheren und reibungslosen Betrieb der gesamten IT. Das flexibel konfigurierbare Monitoring-System erkennt alle Störungen und kritischen Prozesse sofort und informiert die zuständigen Mitarbeiter an jedem Ort der Erde. Anhand der gelieferten Messwerte können die Ursachen schnell identifiziert und auftretende Probleme in kürzester Zeit gelöst werden.

Hinter Server-Eye steht ein kompetentes Team von deutschen Software-Spezialisten der Krämer IT Solutions GmbH in Eppelborn mit langjähriger Erfahrung in der Planung, Konzeption und Umsetzung von IT-Kommunikations- und Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, soziale Einrichtungen und Institutionen. Die Softwareentwicklung in den Bereichen Client/Server Anwendungen und Business Intelligence gehört dabei zu den Kernkompetenzen. Server-Eye bietet auch individuelle Lösungen an, die nach den spezifischen Anforderungen der jeweiligen IT-Infrastruktur zielgenau entwickelt und zusammengestellt werden.

unser neuer Business Flyer 2017-I

NOTEBOOK – PC – PAD – SERVER – MINISERVER – ALL-IN-ONE

Achtung Hacker Virus Bewerbungen sind wieder in Umlauf!

diesmal gezielt auf KMUs Personal Abteilungen!

Öffnen Sie keine Anhänge von Personen, die Sie nicht kennen: So lautet die Faustregel, um sich vor Malware in E-Mails zu schützen. Doch Hacker haben nun einen neuen Weg gefunden, um die Empfänger dennoch zum Anklicken zu bewegen.
Sie greifen gezielt die Mitarbeiter in Personal-Abteilungen von Firmen an und schicken ihnen gefälschte Bewerbungen.

Der Hintergedanke: Wer im Personalwesen arbeitet, muss regelmässig Bewerbungsschreiben von Personen öffnen, die er nicht kennt.

Fällt ein User auf den Bewerbungs-Trick herein, erscheint auf dem Bildschirm beispielsweise das Bild eines Totenkopfs und danach ein Erpressungsschreiben.
Über das Darknet sollen betroffene Firmen einen Schlüssel für die Decodierung der Daten erwerben und dafür 10 Bitcoins (umgerechnet etwa 11’270 Franken) bezahlen.
(Quelle: 20minuten).

Denken Sie auch an Word und Excel Dokumente.
Auch von Kollegen und Firmen nur PDF oder ZIP Dateien öffnen!
Ja keine Word und Excel Dokumente auch von ihnen bekannten Absender!!!
Denn da ist es möglich, MakroViren mitzusenden!

Sichert Daten – einfach, schnell und zuverlässig

BackupAssist v9 ist da und ermöglicht noch schnellere Backups, liefert zusätzliche Funktionen zur Sicherung virtueller Maschinen und macht Ihre Backup-Medien bootfähig. Mit BackupAssist for Desktop steht ab sofort außerdem eine Client-Version zur Verfügung, die für das Backup von Workstations im Netzwerk optimiert ist.

Server – PCs – NBs zuverlässig sichern. (Images erstellen). Komplette Systeme wiederherstellen!